Max. Bildbreiite 160px.
Empfohlene Links:
Artisign Text
Textanzeigen sind auch möglich.

Elternbefragung 2010

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Der Gesamtelternbeirat der Sindelfinger Kindergärten (GEB) führt seit Dezember 2010 eine Befragung aller Eltern durch die zu diesem Zeitpunkt Kinder in einem der städtischen Kindergärten haben.
Die Fragebögen können noch bis zum 31.1.2011 abgegeben werden. Natürlich kann man auch einen Link anfordern, um den Fragebogen dann online ausfüllen zu können.
Ziel der Befragung ist es, die Meinung der Eltern zu aktuellen Themen im Bereich Kindergarten

 abzufragen. Die Ergebnisse sind eine wichtige Informationsquelle für die weitere Arbeit des GEB im Jahr 2011.
Die Ergebnisse werden allen mitmachenden Eltern und Kindergärten zur Verfügung gestellt.
Es ist geplant diese Befragung in Zukunft regelmäßig durchzuführen. Damit ist eine bessere Vertretung der Eltern möglich. Eine rege Beteiligung der Eltern verstärkt auch das Gewicht des GEB bei den kommenden Diskussionen mit Regiebetrieb und Stadtverwaltung.

Ablauf der Befragung: Eine Benachrichtigung ging bereits per Elternpost an alle Eltern. Hier konnte man

 sich auch entscheiden, ob man den Fragebogen online ausfüllen möchte oder in Papierform. Die Links für die Onlinebefragung werden in Kürze verschickt. Die Papierversion wird vom Regiebetrieb gedruckt und dann in den Kindergärten verteilt.

Frage: Ich habe den Rückmeldezettel nicht ausgefüllt bzw. in der Kita nicht abgegeben, will aber trotzdem an der Befragung teilnehmen?
Antwort: Wenn Sie die Elternpost noch nicht beantwortet haben, dann können Sie sich per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. noch anmelden. Wir benötigen Ihre Emailadresse und den Kindergarten Ihres Kindes.

Frage: Ich habe mehr wie ein Kind in einer städtischen Einrichtung. Was muss ich machen?
Antwort: Sie müssen leider für jedes Kind einen eigenen Fragebogen ausfüllen. Aus Gründen des Datenschutzes konnten wir das nicht vereinfachen.

Frage: Was passiert mit meinen Antworten?
Antwort: Nach Abschluß der Befragung wird der GEB eine Auswertung erstellen. Diese wird allen Eltern zur Verfügung gestellt werden. Auch die Einrichtungen werden über die Ergebnisse informiert damit Anregungen und Wünsche der Eltern bekannt werden.

Frage: Es fehlen in Frage 53 Kindergärten auf der Liste. Was soll ich machen?
Antwort: Bitte im Textfeld weiter unten den Kindergarten von Hand eintragen (Aibachgrund und Baumgarten fehlen)